Herren II scheitern knapp am Aufstieg

Am letzten Spieltag des Jahres waren nurnoch 2 Mannschaften im Einsatz. Am Samstag den 25.8 fuhren die Herren 50 mit dem Sieg von letzter Woche im Rücken zum TCH Ehringshausen, die ihrerseits noch kein Spiel gewonnen hatten. Gegen die sehr stark aufgestellte Mannschaft des TCH lief die Partie von Anfang bis Ende sehr ausgeglichen. Jo, Robert und Jürgen sorgten für den 3:3 Gleichstand nach den Einzeln. In den darauffolgenden Doppeln musste man allerdings den Kürzeren ziehen. 2 Doppel gingen chancenlos verloren. Das letzte Doppel konnte knapp im 3. Satz gewonnen werden. Trotz der 4:5 Niederlage hält man allerdings die Klasse.

Den Abschluss der Saison setzten die 2. Herren, die ihre Chancen auf den Aufstieg weiter bewahren wollten. Punktgleich mit dem 1. aus Braunfels, war es klar, dass die Matchpunkte am Ende entscheiden würden. Trotz 6:0 gegen den TV Niederbiel ging im Vergleich 1 Spiel zu viel verloren. Somit beendet man die fantastische Saison auf dem 2. Platz – Glückwunsch!

Nächstes und vorerst letztes Event ist die Saisonabschluss am 3.10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.