1. Mannschaft mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf

Dieses Wochenende waren wieder 4 Mannschaften des TTC Tennis im Einsatz. Diesmal waren 3 von diesen auf der heimischen Anlage.

Den Anfang machte am Samstag um 9 Uhr die Jugend U18, welche sich dem Tabellenführer aus Naunheim mit 0:6 geschlagen geben musste. Das nächste Spiel ist für die Jungs am 11.8 gegen den Vorletzten aus Wetzlar und wird somit ein wichtiges Spiel im Abstiegskampf.

Am Mittag folgten dann die Herren 50, welche ohne Spielgewinn aus Alsfeld zurückkehrten. Trotz vieler spannender Sätze, vor allem in den Doppeln, ging das Spiel mit 0:9 verloren. Gegen den Tabellenführer allerdings auch keine große Überraschung.

Weitaus positiver sollte der Sonntag für den TTC enden. Um 9 Uhr begann für die 1. Mannschaft eins der wichtigsten Spiele im Abstiegskampf. Gegen den TC aus Wetzlar ging es ohne Mannschaftsführer Michael an den Start, welcher krankheitsbedingt ausfiel. Gegen eine junge Mannschaft blieb das Spiel lange Zeit offen. In Runde 1 der Einzel konnten Ersatzmann Lukas und der an Nummer 2 spielende Julian die ersten Punkte für die Mannschaft holen. Den 3. Punkt nach den Einzeln holte Nick und somit war der Stand nach den Einzeln ein 3:3. Für die entscheidenden Spielgewinne in den Doppeln sorgten dann Katz/Kollmann und Stete/Jung, sodass das Spiel mit einem knappen 5:4 für sich entschieden werden konnte.

Auf das Spiel der Herren folgte ein weiterer Sieg. Die Damen konnten nach ausgeglichenen Einzeln gleich 2 Doppel gewinnen und somit den 4:2 Heimsieg gegen die Damen vom TC Waldsolms perfekt machen. Somit konnte auch hier der letzte Tabellenplatz verlassen werden.

Weiter geht es mit der Saison erst nach den Sommerferien 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.