Vier Kreismeistertitel für den TTC

Vor dem Saisonstart trug die SG Hohenroth erneut in Driedorf die Kreismeisterschaften des Lahn-Dill-Kreises aus.

Am Start in der Herren Ü50 – Klasse war mit Sascha Hartmann der große Favorit im Rennen und dieser Rolle wurde er auch gerecht. Sowohl im Einzel, als auch im Doppel an der Seite von Thomas Frank (TV Braunfels) gelang ihm der klare Zweifachsieg. Im Finale siehter er klar gegen Jörg Decker (SG Hohenroth).

In der Herren Ü40 – Klasse konnte Thomas Alt die Gruppenphase mit 3 Siegen souverän meistern, mühte sich im Halbfinale gegen Dirk Flato (TTC Ehringshausen) zu einem knappen 3:2, ehe es im Finale gegen Steffen Stanzel (SG Hohenroth) eine 0:3 Niederlage gab. Im Doppel zusammen mit Dirk Flato schied man unglücklich mit 9:11 im fünften Satz gegen den späteren Sieger Stanzel/Zampedri (Hohenroth/Ehringshausen) aus.

Die Plätze 1 bis 3 belegte der TTC in der Herren – B – Konkurrenz! Sieger wurde dabei Eyke Hartmann, der nur einen Satz abgab, vor Thomas Alt und Benjamin Karger. Im Doppel revanchierte sich Thomas Alt zusammen mit dem Merkenbacher Oliver Wolf an Eyke Hartmann, der an der Seite von Benjamin Karger Zweiter wurde.

Paul Katz und Florian Will nahmen in der Herren C – Klasse teil. Während Florian nach zwei Niederlagen in der Gruppe ausschied, konnte sich Paul bis ins Halbfinale vorspielen. Dort unterlag er aber dann Heiko Heinz (SG Hohenroth) mit 1:3 und wurde Dritter!

Somit gab es insgesamt vier Titel zu feiern. Die Saison kann beginnen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.