Durchwachsener Saisonauftakt für den TTC

Die ersten Spiele sind absolviert und nur wenige Teams konnten erfolgreich in die Saison starten.

Ein enges Spiel erwartete die 1.Mannschaft gegen den Rivalen aus Dorchheim. Doch zu unserer Freude dauerte das Spiel keine 2 Stunden ehe der leicht ersatzgeschwächte Gegner mit der Höchsstrafe 9:0 bezwungen wurde. Dabei feierte Neuzugang Patrick Klein gegen den starken Timo Hofmann (3:2) ein überzeugendes Debut vor einer stattlichen Zuschauerkulisse! Danke dafür!

Auch die zweite Mannschaft bezwang im Heimspiel Mitaufsteiger Dillenburg deutlicher als erwartet mit 9:4.

Dann hören die guten Nachrichten auch schon fast auf. Die Dritte verlor in Hohenroth II gegen einen Abstiegskonkurrenten mit 5:9. Mit dem gleichen Ergebnis unterlag die Vierte als Aufsteiger im Heimspiel gegen Hermannstein, wobei man drei Spiele im fünften Satz in der Verlängerung verlor. Die Fünfte war im Auswärtsspiel beim TTC Aßlar beim 1:9 chancenlos. Noch ohne Spiel ist bisher die Sechste.

Die 1.Damen unterlag dem TTC Lindenholzhausen mit 3:8 und die 2.Damen verlor mit 1:9 gegen Merkenbach VI.

Zu guter Letzt feierten die Schüler U 15 bereits zwei Siege. Gegen Schönbach gelang ein 10:0 und gegen Berghausen ein 9:1. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.