Vierfacher Kreismeistertitel für den TTC

In Driedorf starteten Sascha Hartmann und Thomas Alt erfolgreich in ihren Konkurrenzen und gewannen sowohl im Einzel, als auch im Doppel den Titel.

Sascha Hartmann gewann in der AK 50 das Finale gegen Rolf Schwebel (TTC Herbornseelbach) souverän mit 3:0 und war auch in den Gruppenspielen gegen Volker Parsch (TG Leun) und nochmal Rolf Schwebel ebenfalls ohne Satzverlust geblieben. Im Halbfinale bezwang er seinen Doppelpartner Hans Jürgen Schneider (TV Burgsolms) deutlich.
Das Doppelfinale gegen Rolf Schwebel(Mini Gräf (beide TTC Herbornseelbach) war da schon knapper, aber letztlich ging es mit 3:1 an Hartmann/Schneider.

Deutlich knapper war die Entscheidung in der Herren B Konkurrenz. In der Vierergruppe spielte Jeder gegen Jeden und am Ende hatten drei Spieler 2:1 Siege auf dem Konto. Thomas Alt konnte aufgrund der Siege gegen Serhat Yaman mit 3:0 (TV Braunfels) und Stefan Hof – 3:1(TTF Frohnhausen) die knappe 2:3 Niederlage gegen Nico Petschel (TV Braunfels) verkraften und lag vor Petschel und Yaman auf Platz 1.
Im Doppel zusammen mit dem Ex-Weidelbacher Stefan Hof gelang ein 3:1-Erfolg gegen das braunfelser Duo Petschel/Yaman.

Ebenfalls am Start waren Jannik und Volker Alt, die in der Herren D – Klasse. Mit jeweils zwei 3:0-Erfolgen die Gruppenspiele als Erster abschneiden konnten. Beide unterlagen aber dann im Viertelfinale gegen die Leuner Michael Hartmann sowie Tim Bernhardt mit 1:3. Im Doppel erreichten Beide zusammen das Halbfinale, schieden dort aber aus und wurden Dritter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.