Sascha Hartmann und Thomas Alt verlängern C-Trainer-Lizenz

Durch eine zweitägige Fortbildung in Eichelsdorf (bei Schotten) verlängern sich die beiden C-Lizenzen von Sascha Hartmann und Thomas Alt für weitere 4 Jahre bis 2023.

HTTV – Verbandslehrwart Markus Reiter und Berufstrainer Martin Mewes leiteten mit einem abwechslungsreichen Programm aus Theorie, Praxis und Videoclips zum Thema Vereinsarbeit und Anfängertraining.

Zunächst wurde die Thematik der Vereinsarbeit beleuchtet und verschiedene Anregungen und Möglichkeiten zur Mitgliedergewinnung, aber auch zur Vereinskultur aufgezeigt. Diese wurden auch anhand der Schilderungen der Teilnehmer praxisnah erklärt.
Zum Thema Anfängertraining wurde eine 12-köpfige Nachwuchstruppe (zwischen 6 und 11 Jahre alt) aus dem Ort eingeladen, die dann unter Anleitung von Martin Mewes die ersten Tischtenniseinheiten unter der Methodik “Stellspiel-Reihe” absolvierten.
Am Folgetag durften die Teilnehmer unter der Voraussetzung mit der “falschen Hand” zu spielen die Anfängerproblematik zum Thema Vorhand, Rückhand und Schupf durchprobieren. Hierzu gab es viele nützliche Tipps und Tricks, wie das Jugendtraining gezielter und abwechslungsreicher gestaltet werden kann (siehe Fotos). Nach insgesamt 16 Stunden (jeweils vom 9:30 – 17:30) war das TT-Wochenende erfolgreich beendet.

Interessant auch der wissenschaftliche Artikel: “Tischtennisspieler sind die schlausten Sportler”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.