Eggcellent gewinnt 8.Ausgabe des Firmen-Cups

Nachdem kurz vor dem Turnier der Titelverteidiger CJ Optik und Neuling Janitza aufgrund von Verletzungen ihre Teilnahme absagen mussten gingen am 3.November insgesamt 7 Teams an den Start, um den neuen Titelträger zu ermitteln.

In der ausgeglichenen Gruppe A konnten sich schließlich die Sparkasse Dillenburg und Rittal durchsetzen. Mit dem Lahn-Dill-Kreis (blieb dieses Jahr ohne Sieg) und der Herborner Pumpenfabrik verabschiedeten sich damit zwei Mannschaften vorzeitig aus dem Turnier, die durchaus Ambitionen hatten. Tobias Schneider blieb dabei erwartungsgemäß im Einzel ohne Niederlage.

Die beiden potentiellen Favoriten Polizei Lahn-Dill und Eggcellent traten zusammen mit dem Autohaus Hoppmann in der Gruppe B an. Hier setzte sich Eggcellent vor der Polizei (im Duell 4:2) durch. Hoppmann musste sich der starken Konkurrenz geschlagen geben.

Im Halbfinale kam es zu den Paarungen Sparkasse Dillenburg – Polizei und Eggcellent gegen Rittal. Am Ende behielten die Polizei und Eggcellent mit 4:1 die Oberhand.

So kam es erneut zum Duell der beiden Mannschaften und hier konnte Eggcellent einen noch deutlicheren 4:1 Erfolg und den damit verbundenen Turniersieg feiern.
Der dritte Platz (Sparkasse Dillenburg und Rittal) wurde in beiderseitigem Einvernehmen nicht ausgespielt.

Für die Teams am Start waren:
Polizei Lahn-Dill: Oliver Toscher, Peter Waldhardt-Erdogan, Jasmin Hahn und Mario Puschner
Herborner Pumpenfabrik: Tobias Schneider, Florian Will, Ulrich Reif
Lahn-Dill-Kreis: Nicolas Hartmann, Myriam Mehl, Alexander Mehl
Autohaus Hoppmann: Tillmann Müller, Felix Müller, Said Mohammadi
Sparkasse Dillenburg: Carina Schneider, Christopher Fuhr, Dominic Blaas
Rittal: Thilo Neumann, Thomas Laforce, Anto Lujanovic
Eggcellent: Steffen Stanzel, Jörg und Eckhard Decker (Team-Manager: Paul Göbel)

Wir bedanken uns bei allen Spielern, den Unternehmen, den Sponsoren und allen Helfern für einen reibungslosen und fairen Ablauf des Turniers. Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.