Dreifach-Erfolg bei Kreismeisterschaften

Bei der diesjährigen Tennis-Kreismeisterschaft der Jugend in Braunfels dominierte in der U18-Konkurrenz eindeutig der TTC Großaltenstädten. Hier belegten die Nachwuchsspieler des TTC Großaltenstädten die ersten drei Plätze!

Kreismeister wurde Paul Katz. Er konnte das Finale knapp gegen seinen Freund und Vereinskamerad Nico Schneider (6:3; 4:6, 6:4) gewinnen. Das kleine Finale gewann mit Dominik Bernhardt ebenfalls ein Spieler des TTC Großaltenstädten. Wir wünschen den qualifizierten Spielern viel Erfolg für die anstehende Bezirksmeisterschaft!!!

Die anderen Teilnehmer/innen mussten aufgrund der Auslosung gleich gegen gesetzte Spieler antreten; Celian Buschmann, Ron Bernhardt, Marlien Geller und Jona Lisa Hortig kämpften tapfer; wobei vor allem Celian die zweite Runde erreichte und dort fast gegen den top-gesetzen Spieler für eine Überraschung sorgte.
Dieser tolle Erfolg ist sicherlich auch dem Jugendtraining der Tennisabteilung zu verdanken.

Das Training für Kinder ab 6 Jahren findet mittwochs ab 16 Uhr auf dem Tennisplatz hinter dem Schwimmbad in Großaltenstädten statt. Alle interessierten Kinder und Jugendliche sind hierzu herzlich eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.